Liverpool marschiert weiter Richtung Meistertitel

Liverpool setzt seinen Erfolgslauf in der Premier League weiter fort.

Die «Reds» besiegten daheim West Ham United nach hartem Kampf mit 3:2 durch und gingen zum 18. Mal in Folge als Sieger vom Platz.

Im 27. Meisterschaftsspiel war es der 26. Erfolg, der Vorsprung des überlegenen Leaders auf Verfolger Manchester City beträgt 22 Punkte.

Für Liverpool trafen Georginio Wijnaldum (9.), Mohamed Salah (68.) und Sadio Mané (81.). Für den 27-jährigen Senegalesen war es das 17. Pflichtspieltor in dieser Saison, das 13. in der Meisterschaft. Das Team von Coach Jürgen Klopp kehrte damit nach dem 0:1 im Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid auf die Siegerstrasse zurück.

Für den nur auf Rang 18 liegenden Abstiegskandidaten West Ham waren Tore von Issa Diop (12.) und Pablo Fornals (54.) zu wenig. Das Siegerteam Liverpool spielte ohne den verletzten Xherdan Shaqiri. Bei West Ham stand Albian Ajeti einmal mehr nicht im Aufgebot.

Liverpool – West Ham United 3:2 (1:1). – 53’000 Zuschauer. – Tore: 9. Wijnaldum 1:0. 12. Diop 1:1. 54. Fornals 1:2. 68. Salah 2:2. 81. Mané 3:2.- Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (verletzt), West Ham United ohne Ajeti (nicht im Aufgebot).

Rangliste: 1. Liverpool 27/79 (64:17). 2. Manchester City 27/57 (68:29). 3. Leicester City 27/50 (54:27). 4. Chelsea 27/44 (45:37). 5. Manchester United 27/41 (41:29). 6. Tottenham Hotspur 27/40 (44:36). 7. Sheffield United 27/40 (29:25). 8. Wolverhampton 27/39 (38:32). 9. Arsenal 27/37 (39:36). 10. Burnley 27/37 (33:39). 11. Everton 27/36 (36:41). 12. Southampton 27/34 (34:48). 13. Crystal Palace 27/33 (24:32). 14. Newcastle United 27/31 (24:41). 15. Brighton & Hove Albion 27/28 (32:39). 16. Bournemouth 27/26 (26:43). 17. Aston Villa 27/25 (34:52). 18. West Ham United 27/24 (32:48). 19. Watford 27/24 (24:43). 20. Norwich City 27/18 (24:51).