Ex-Weltmeister Jack Charlton verstorben

Jack Charlton, der um drei Jahre jüngere Bruder des früheren englischen Nationalteam-Captains Bobby Charlton, verstirbt im Alter von 85 Jahren nach längerer Krankheit.

Verteidiger Jack Charlton zählte zum englischen Weltmeister-Team von 1966. Er spielte in seiner Karriere ausschliesslich für Leeds United. Für diesen Klub bestritt Jack Charlton von 1950 bis 1973 die Rekordzahl von 773 Wettbewerbsspielen.

Nach dem Ende seiner Karriere arbeitete er auch als Trainer. Mit Irlands Nationalmannschaft gewann er 1988 bei der EM-Endrunde in Deutschland die erste Partie ausgerechnet gegen England mit 1:0.