Chagas, Wittwer und Buff erhalten keine neuen Verträge bei GC

Nach der verpassten Barrage ist vor der neuen Saison: Die Grasshoppers streben den Wiederaufstieg in die Super League ab der nächsten Saison ohne Mychell Chagas, Andreas Wittwer und Oliver Buff an.

Wie die Zürcher in einer Nachricht bekannt gaben, werden die Verträge mit den drei Routiniers nicht verlängert. Aussenverteidiger Wittwer war auf diese Saison hin von St. Gallen zu GC gestossen, Mittelfeldspieler Buff und Stürmer Chagas hatten die Zürcher im Verlauf der Spielzeit unter Vertrag genommen. Mit Chagas verlässt der statistisch beste Angreifer der Saison den Zürcher Klub. Der Brasilianer erzielte in 14 Einsätzen 11 Tore für GC.