Beatrice Egli bringt schweizerdeutsches Album heraus

Beatrice Egli bringt am Freitag ihr erstes Mundart-Album auf den Markt. Auf «Mini Schwiiz, mini Heimat» singt sie gleich in drei Landessprachen.

Seit ihrem Sieg bei «Deutschland sucht den Superstar» vor sieben Jahren singt Beatrice Egli auf Hochdeutsch. Auf dem letzten Album «Natürlich!» präsentierte die Blondine ihren Schweizer Fans mit «Rock mis Härz» den ersten Mundart-Song. Nun folgt ein ganzes Album. «Nachdem ‹Rock mis Härz› so gut ankam und ich selbst grossen Spass daran hatte, wollte ich ein ganzes Album auf Schweizerdeutsch machen», erklärt Egli.

Das Album «Mini Schwiiz, mini Heimat» erscheint am kommenden Freitag, 14. August. Einen Tag zuvor tritt die Pfäffiker Schlagersängerin in der Finalsendung vom «Donnschtig-Jass» auf.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 11. August, zu lesen.

Noch kein Abo?