Die Oberseefähre ist schon wieder weg

Zwei Wochen lang verkehrten die J. J. Rousseau und die MS Ufnau zwischen Altendorf, Lachen und Busskirch als Oberseefähren. Der Ansturm war auch im zweiten Betriebsjahr sehr gross, mit knapp 6’000 Passagieren konnte ein Rekord verzeichnet werden. Die Frequenzsteigerung ist vor allem auf die Verlängerung der Betriebszeiten in den Abend hinein zurückzuführen, sagen die Verantwortlichen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 12. August, zu lesen.

Noch kein Abo?