Das Hühnerei – das einzige von der Natur vorverpackte Tierprodukt

Dass die braunen gesünder sein sollen als die weissen, ist Habakuk.

Nutztiere versorgen uns Menschen mit Nahrungsmitteln wie Fleisch, Milch und Honig; doch gewinnen, portionieren und abpacken müssen wir sie selbst. Anders beim Ei: Dieses wird vom Huhn konditioniert und transportfähig geliefert, ein bioverpacktes Designprodukt der Natur sozusagen, um das sich etliche Mythen ranken. Von über 1,59 Milliarden in der Schweiz 2019 konsumierten Eiern (Schaleneier und Eiprodukte) sind mehr als die Hälfte aus inländischer Produktion, womit der Selbstversorgungsgrad auf 63 Prozent anstieg. Der Pro-Kopf-Konsum 2019 betrug erstaunliche 184,4 Eier. Grund genug, sich beim Aufschlagen oder beim Aufklopfen ein paar Gedanken über dieses Lebensmittel-Wunder zu machen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 14. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?