Bobteam Vogt zweimal auf dem 3. Platz

Der Wangner Michael Vogt fährt im lettischen Sigulda im Weltcup zweimal auf das Podest.

Die beiden deutschen Bobs Friedrich/Schüller und Lochner/Franke waren in beiden Rennen nicht zu schlagen. Vogt realisierte im zweiten Rennen am Sonntag in beiden Läufen die drittbeste Laufzeit.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Montag, 23. November, zu lesen.

Noch kein Abo?