Pal Dardai wieder Trainer von Hertha Berlin

Einen Tag nach der Trennung von Bruno Labbadia präsentiert Hertha Berlin seinen neuen Cheftrainer. Pal Dardai übernimmt den Tabellen-14. der Bundesliga.

Dardais Vertrag gilt für diese und die kommende Saison. Dardai stand bei den Berlinern bis zu seiner Absetzung im Sommer 2019 bereits viereinhalb Jahre lang als Chefcoach in der Verantwortung. Zuletzt arbeitete der 44-jährige Ungar, der als Spieler selbst 14 Jahre lang das Hertha-Trikot getragen hatte, wieder in der Jugendabteilung des Klubs. Assistiert wird Dardai künftig von Andreas «Zecke» Neuendorf, einem anderen früheren Hertha-Profi.

Die Aufgaben des ebenfalls geschassten langjährigen Managers Michael Preetz übernimmt bis zum Sommer der bisherige Sportdirektor Arne Friedrich.

Mit 286 Einsätzen in der Meisterschaft ist Dardai der Rekordspieler in der Geschichte von Hertha Berlin.