Zwei «Red Devils» spielen die Saison in Lettland zu Ende

Die Unihockey-Meisterschaften ruhen in der Schweiz, ausser in der NLA. Die beiden NLB-Spieler Julian Rüger (rechts im Bild) und Joel Meier der Red Devils Altendorf wagen ein internationales Abenteuer. Sie reisen nach Lettland und werden dort den lokalen Landesmeister FBK Valmiera verstärken. Dazu braucht es aber eine Ausnahmebewilligung, denn die Transferfrist wäre eigentlich abgelaufen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 9. Februar 2021, zu lesen.

Noch kein Abo?