Suppentag für Hilfswerk Bassotu

Alois Bruhin an seinem Wohnort in der Seestatt Altendorf.

Am ersten Fastensonntag findet traditionell der Suppentag der Pfarrei St. Michael in Altendorf statt. Dieses Jahr wird die Suppe coronabedingt als Take-away angeboten. Wer Interesse hat, sollte sich anmelden. «Es wird sicher alles gut organisiert sein, auch unter diesen Umständen», sagt Alois Bruhin. An sein vor 23 Jahren gegründetes Hilfswerk Bassotu geht der Erlös des Suppentags und das Kirchenopfer. Die Bassotu Stiftung setzt sich in Tansania für sauberes Trinkwasser, Unterkünfte für Schüler und die medizinische Versorgung ein.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Freitag, 19. Februar 2021, zu lesen.

 Noch kein Abo?