Mittelschulgesetz: Nur «kurzfristige Sonderlösung»

Eingang zum Gymnasium Einsiedeln.

Die Vernehmlassung zur Teilrevision des Mittelschulgesetzes ist abgeschlossen. Ausser den politischen Fraktionen können auch weitere Betroffene eine Stellungnahme abgeben, zum Beispiel der Erziehungsrat oder die privaten Mittelschulen. Die Stiftsschule Einsiedeln und das Gymnasium Immensee meldeten sich zu Wort, sind sich aber vor allem betreffend der Finanzierungsfrage – vor allem mangels Betrachtung – nicht einig.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 23. Februar 2021, zu lesen.

 Noch kein Abo?