Mönchdasein: Ein Leben nach Gott gerichtet

Pater Thomas in der Bibliothek des Klosters Einsiedeln.

Vor 15 Jahren wechselte Michael Fässler seinen Namen und widmete sein Leben von da an als Pater Thomas dem Schöpfer. Im persönlichen Gespräch erklärt er, wieso er sich für diesen Weg entschied, wie man sich das Leben als Mönch vorstellen darf und inwiefern die Corona-Pandemie auch das Kloster Einsiedeln getroffen hat. Auch die wichtige Nachwuchsfrage wird im Interview beantwortet.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 23. Februar 2021, zu lesen.

 Noch kein Abo?