60 Prozent der Härtefälle aus Gastro- und Fitness-Branche

Frau Landammann Petra Steimen gestern im Kantonsrat: «Die Maske wird so selbstverständlich getragen wie die Socken.»

In einer ersten Teilzahlung hat der Kanton Schwyz bereits 12,5 Mio. Fr. für Härtefälle ausgegeben.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Donnerstag, 25. Februar 2021, zu lesen.

Noch kein Abo?