Ratte schlägt spanische Abgeordnete in die Flucht

Eine Ratte hat am Mittwoch für ein zeitweiliges Chaos im Parlamentssaal der südspanischen Region Andalusien gesorgt.

Parlamentspräsidentin Marta Bosquet leitete gerade eine Sitzung, als sie das Nagetier von ihrem Podium aus unter den Tischen der rechtspopulistischen Vox-Partei entdeckte und übers Mikrofon einen spitzen Schrei ausstiess, wie die Zeitung «El Periódico» berichtete.

Abgeordnete sprangen von ihren Sitzen und einige rannten unter dem Gelächter weiter entfernt sitzender Volksvertreter fluchtartig aus dem Saal, wie auf Videobildern zu sehen war. Andere versuchten, das Tier zu verscheuchen, was ihnen nach einiger Zeit auch gelang. Die Ratte habe das Weite gesucht und sei durch den Eingang hinter dem Podium gerannt, schrieb die Zeitung.