Stricker kommt zu seinem Davis-Cup-Debüt

Dominic Stricker (ATP 287), der Juniorensieger beim French Open 2020, kommt am Freitag zu seinem Debüt im Schweizer Davis-Cup-Team.

Im Playoff der Weltgruppe II eröffnet der 19-jährige Berner ab 13.30 Uhr in Biel das Duell mit Estland gegen Vladimir Ivanov (ATP 717). Im zweiten Einzel trifft die Schweizer Nummer 1 Henri Laaksonen (ATP 119) auf Mattias Siimar (ATP 1041).

Für das Doppel nominierte Captain Severin Lüthi die beiden Linkshänder Stricker und Marc-Andrea Hüsler. Am Freitag stehen zwei Einzel im Programm, am Samstag ab 13.00 Uhr erst das Doppel, dann die zwei restlichen Einzel. Die Aufstellung für die Samstagsspiele kann aber noch geändert werden.