War schwer an Covid erkrankt

Gerda Büeler ist glücklich, wieder zu Hause sein zu dürfen.

Die 63-jährige Gerda Büeler aus Schübelbach war selten krank in ihrem bisherigen Leben. «Dass mich Corona so schwer erwischte, hätte ich nie für möglich gehalten», sagt die Bauersfrau und Geschäftsinhaberin. Nach fünf­monatiger Leidenszeit ist sie sehr dankbar, wieder ihren Alltag leben zu dürfen. Sie habe nie die Garantie ­gehabt, dass sie die Erkrankung über­lebe. «Ich habe ein zweites Leben geschenkt bekommen», meint sie.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 13. Oktober, zu lesen

Noch kein Abo?