Olympia-Medaillengewinnerin soll das Rodeln populär machen

Einführung in den Rodelsport: Nina Reithmayer gibt den Rodel-Talenten erste wichtige Tipps.

Die ehemalige Spitzenrodlerin Nina Reithmayer ist der Liebe wegen ins Glarnerland gezogen. Die 37-jährige gebürtige Österreicherin kümmert sich bei Swiss Sliding nun um den Rodel-Nachwuchs.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Donnerstag, 21. Oktober 2021, zu lesen.

  

Noch kein Abo?