Kreative Köpfe gesucht

Die Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik richten sich an kreative, kommunikative und teamfähige Menschen mit IT-Flair. Ein Studium, das bestens zu Frauen passt. Der Women ICT-Talk möchte deshalb angehende Studentinnen für den Bereich Informatik begeistern.

«Logisches Denken ist wichtig, auch die Freude an Herausforderungen. Aber wir sind keine Nerds, die stundenlang allein vor dem Computer sitzen und komplizierte Codes in die Tastatur tippen», sagt Leonie Däullary, Informatikstudentin an der OST – Ostschweizer Fachhochschule. «Wer erfolgreich als Informatikerin arbeiten will, muss gut mit Kund:innen und anderen Projektbeteiligten kommunizieren, präsentieren und in der Gruppe zusammenarbeiten können.» Leonie Däullary studiert im 6. Semester und absolvierte zuvor eine Berufslehre als Mediamatikerin. Sie ist überzeugt: «Informatik ist für alle, Frauen und Männer. Für erfolgreiche Lösungen braucht es unterschiedliche Perspektiven und Ansätze.»

Leonie Däullary: «Informatik ist für alle, Frauen und Männer.»

Nach ihrer Lehre als Kauffrau studiert Maria Näf nun bereits im 6. Semester berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik. «Das ist eine absolut spannende Kombination. Auf der einen Seite Betriebswirtschaft, auf der anderen Seite Informatik. Wir bauen die Brücken zwischen diesen beiden Disziplinen», sagt die 23-Jährige. «Der digitale Wandel bringt Mensch und Technik stärker zusammen. Durch diese Entwicklung gewinnt der Beruf der Wirtschaftsinformatikerin immer mehr an Bedeutung. Es ist ein Zukunftsberuf, der viele Chancen bietet.»

Maria Näf: «Wirtschaftsinformatikerin ist ein Zukunftsberuf, der viele Chancen bietet.»

Wie die angehende Informatikerin Leonie Däullary ist auch Maria Näf als Frau im Studium in der Minderheit. Müsste nicht sein. Am Women ICT-Talk möchten die beiden deshalb ihre Begeisterung weitergeben. «Ob in der Wirtschaft, der Politik oder in der Gesellschaft: Informationssysteme nehmen praktisch überall eine unverzichtbare Rolle ein», betonen Leonie Däullary und Maria Näf. «Und da braucht es mehr Frauen.»

Women ICT-Talk

Studentinnen und Absolventinnen der Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik erzählen, wie sie das Studium und den Berufsalltag erleben.

Bist du kreativ, teamfähig, aufgeschlossen und neugierig? Möchtest du Neues entdecken und die Zukunft mitgestalten? Dann ist dieser Anlass vielleicht dein Startschuss in eine vielfältige ICT-Karriere.

Datum und Zeit
Montag, 9. Mai 2022, 18 Uhr, OST Campus Rapperswil-Jona
Dienstag, 10. Mai 2022, 18 Uhr, OST Campus St.Gallen

Details und Anmeldung
ost.ch/women-ict-talk

 

Die OST – Ostschweizer Fachhochschule bietet die Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik in Rapperswil-Jona und in St.Gallen an. Als Teil der IT-Bildungsoffensive baut sie diese Lehrangebote aus.

www.itbo.sg.ch