Nach 15 Jahren ist Schluss

Adrian Allenspach

Mit einem Jahr Unterbruch hat Trainer Adrian Allenspach einen ansehn­lichen Teil der 36 Erstligasaisons des FC Tuggen miterlebt und mitgestaltet. Nach dem Aufstiegsspiel in Bulle tritt er nun zurück. Das war vorher schon klar. Nun will er nach vielen erfolg­reichen Jahren endlich sein Privat­leben geniessen und das tun, wonach er Lust hat. Das ist ihm in den Jahren an der Seitenlinie unzähliger Fussballfelder während seiner Spieler- und Trainerlaufbahn verwehrt geblieben.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 22. Juni, zu lesen

Noch kein Abo?