«Untersuche sind noch zeitgemäss»

Sehschwäche und Übergewicht: «Die Kinder verbringen heutzutage mehr Zeit vor dem Bildschirm, was leider für die Augen und das Körpergewicht nicht optimal ist», erklärt Sita Hegner die häufigsten Probleme in der Kinder­gesundheit.

Bereits in der kantonalen Verordnung über die Schulgesundheitspflege vom Jahr 1928 wurde die Überwachung der «gesundheitlichen Verhältnisse der Schulkinder» geregelt, weiss die stellvertretende Kantonsärztin Sita Hegner. Doch obschon diese Überwachung schon bald 100 Jahre alt wird, sei sie noch immer zeitgemäss. «Sowohl die Untersuchungen durch eine Schulärztin oder einen Schularzt als auch die Impfungen werden nach gültigen Empfehlungen durchgeführt.»

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 28. Juni 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?