Was die Feuerwehr auf Brandplatz tut

Theo Gresch, Kommandant der Feuerwehr Schübelbach.

Am Dienstagnachmittag brannte ein grosser Stall in Siebnen. Innert kurzer Zeit geriet das Gebäude in Vollbrand. Menschen und Tiere kamen aber glücklicherweise keine zu Schaden. Wer bald auf dem Brandplatz eingriff, war die Feuerwehr Schübelbach. Kommandant Theo Gresch schildert, wie das Kommando vorging, um noch Schlimmeres zu verhindern. Dass sie am Stall nichts mehr ausrichten konnten, sei bald klar gewesen. Und da niemand zu retten gewesen sei, habe sich auch der Auftrag schnell gezeigt: nämlich Halten.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Donnerstag, 21. Juli, zu lesen

Noch kein Abo?