Buemi erneut Langstrecken-Weltmeister

Sébastien Buemi ist zum dritten Mal nach 2014 und 2019 Langstrecken-Weltmeister.

Dem Romand und seinen Toyota-Teamkollegen Brendon Hartley und Ryo Hirakawa genügte beim Saisonfinale in Bahrain ein 2. Platz, um als Gesamtsieger festzustehen. Den Sieg im 8-Stunden-Rennen in Sakhir holten sich Mike Conway, Kamui Kobayashi und Jose Maria Lopez im anderen Toyota.