Kanadier Quenneville zum HC Lugano

Die Verantwortlichen des HC Lugano reagieren auf die Ausfälle der Stürmer Daniel Carr und Markus Granlund. Sie verpflichten den Kanadier John Quenneville.

Quenneville, der im Tessin einen bis zum Ende der Saison gültigen Vertrag unterzeichnet hat, hat zuletzt in seiner Heimat bei den Belleville Senators in der AHL gespielt. Auch in der Schweiz ist der 27-jährige Mittelstürmer kein Unbekannter. Vor zwei Jahren ist er für die ZSC Lions tätig gewesen.

Quennevilles Landsmann Carr wird voraussichtlich bis Mitte Februar ausfallen. Der Finne Granlund dürfte in der Meisterschaft nicht mehr zum Einsatz kommen.